Loading ...
Loading ...
Loading ...

Medienmitteilungen

12.07.2018

Direktionswechsel bei der Tour de Suisse

Generaldirektor Olivier Senn verlässt die Tour de Suisse und wird seine internationalen Radsport-Engagements verstärken. Das bisherige Direktionsteam mit Kurt Betschart, David Loosli und Célina Rovescala übernimmt die Gesamtleitung der Schweizer Landesrundfahrt.

Mehr lesen
17.06.2018

Ein Feuerwerk von Küng, Quintana, Porte und Sagan

Die 82. Tour de Suisse geht am Wochenende mit einem Volksfest in Bellinzona zu Ende. Das hoch dotierte Teilnehmerfeld hat während neun Tagen ein radsportliches Feuerwerk abgeliefert. Im gleichen Stil ist die Post entlang der Strecke und in den Social Media abgegangen.

Mehr lesen
04.03.2018

Die Streckenführung der Tour de Suisse 2018

Die Tour de Suisse 2018 bietet mit Mannschaftszeitfahren, monumentalen Bergpässen, bekannten Ski-Destinationen, diversen Seeregionen, Rebbergen, hügeligem Appenzellerland und mediterranem Flair alles, was das Radsport-Herz begehrt.

Mehr lesen
15.02.2018

Tour de Suisse vergibt drei Wildcards

In den Genuss der beliebten Wildcards kommen dieses Jahr das irische Team Aqua Blue Sport (ABS), die französische Equipe Direct Energie (DEN) und die italienische Mannschaft Nippp-Vini Fantini Europa Ovini (NIP).

Mehr lesen
08.09.2017

Il gran finale del Tour de Suisse 2018 a Bellinzona

Il secondo fine settimana del Tour de Suisse del prossimo anno farà tappa a Sud del San Gottardo, il 16 e il 17 giugno 2018. La Città di Bellinzona – che già aveva ospitato una tappa nel 2014 – organizzerà il gran finale dell’edizione 2018 del TdS.

Mehr lesen
18.06.2017

Eine bis zuletzt spannende Rundfahrt gespickt mit Superlativen

Begeisterte Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten in diesem Jahr eine Schweizer Landesrundfahrt der Superlativen. Zudem liessen das prächtige Wetter der meisten Renntage, spektakuläre Etappen, tolle Leistungen der Schweizer Rennfahrer und der offene Schlagabtausch um das Gesamtklassement fast...

Mehr lesen
30.05.2017

Nach dem Giro-Sieg peilt Tom Dumoulin nun die Tour de Suisse an

Mit dem Giro-Sieger Tom Dumoulin, dem Weltmeister Peter Sagan, dem Olympiasieger Greg Van Avermaet und dem diesjährigen Flandern-/Amstel-Gewinner Philippe Gilbert kommen an der diesjährigen Tour de Suisse hochdekorierte Fahrer zum Einsatz. Zudem stehen alle Gesamtsieger der letzten fünf Jahre am...

Mehr lesen
21.04.2017

Mehrjährige Vereinbarung mit Leukerbad (VS)

Zwischen 2018 und 2022 wird der Walliser Sportort Leukerbad drei Mal eine Etappenankunft der Tour de Suisse ausrichten. Mit dieser mehrjährigen Vereinbarung beabsichtigen Leukerbad und die Veranstalterin InfrontRingier einen gezielten Wiedererkennungseffekt und Kontinuität. Der Vertrag wurde heute...

Mehr lesen
02.03.2017

Tour de Suisse 2017 macht Halt in allen Sprachregionen

Fesselnde Sprintetappen, Chancen für Ausreisser und ein abschliessendes Zeitfahren, welches das Gesamtklassement nochmals auf den Kopf stellen kann - die 81. Ausgabe der Tour de Suisse ist ein Fall für die besten Generalisten im Fahrerfeld. Zudem versprechen kürzere Etappen und häufige...

Mehr lesen
02.03.2017

Mit dem TdS-Armband den Nachwuchs unterstützen

Am 2. März startet der Verkauf der ersten offiziellen TdS-Armbänder. Mit jedem Armband unterstützen Sie den Radsportnachwuchs. Zeigen Sie Ihre Verbundenheit zum Schweizer Radsport direkt an Ihrem Handgelenk und gewinnen Sie attraktive Preise.

Mehr lesen
20.12.2016

Schaffhausen ist Gastgeber des Schlusswochenendes

Die 81. Tour de Suisse findet nördlich des Rheins ihren Schlusspunkt. Schaffhausen veranstaltet als Hub das Schlusswochenende mit der 8. und 9. Etappe und freut sich auf zahlreiche Attraktionen für Familien, Radsportfans und Hobbyfahrer aus dem In- und Ausland.

Mehr lesen
15.12.2016

Bern setzt nachhaltig auf Radsport

Grosses, positives Echo und eine hohe Medienpräsenz in den vergangenen zwei Jahren bewegen die Stadt Bern dazu, ihr Engagement im Radsport nachhaltig weiterzuführen. Bern ist im 2017 wiederum Etappenziel der Tour de Suisse mit Start am Tag darauf.

Mehr lesen
23.06.2016

Datum der Tour de Suisse 2017 bekannt

Nach der Tour ist vor der Tour. Unter diesem Motto können die Organisatoren von Infront Ringier bekannt geben, dass die nächstjährige Tour de Suisse vom 10. bis 18. Juni 2017 stattfinden wird.

Mehr lesen
09.05.2016

Die Herausforderer formieren sich

Heisse Sprint-Fights versprechen die Startzusagen von Fernando Gaviria (Etixx-Quickstep), Michael Matthews (ORICA GreenEdge), und Jurgen Roelandts (Lotto Soudal). Im Kampf um das Gesamtklassement melden neu auch Benat Intxausti (Sky), Laurens Ten Dam (Giant-Alpecin) und Robert Gesink (LottoNL-Jumbo)...

Mehr lesen
02.05.2016

Peter Sagan und Rui Costa auf Rekordjagd

Mit ihrer Startzusage wahren Weltmeister Peter Sagan (Tinkoff) und der dreifache Gesamtsieger Rui Costa (Lampre-Merida) ihre Chance, sich an der Jubiläumsausgabe in die Geschichtsbücher einzutragen. Ebenfalls zugesagt haben Roman Kreuziger (Tinkoff) als Gesamtsieger 2008 und der Gesamtsieger des...

Mehr lesen
17.03.2016

Tour de Suisse vergibt vier Wildcards

In den Genuss der beliebten Wildcards kommen für die 80. Ausgabe der Tour de Suisse das Schweizer Team Roth (ROT), die niederländische Equipe Roompot – Oranje Peloton (ROP) sowie die zwei polnischen Teams CCC Sprandi Polkowice (CCC) und Verva Activejet Pro Cycling Team (VAT).

Mehr lesen
03.03.2016

80. Tour de Suisse: Champagner und Bergspektakel

Die Jubiläumsausgabe der Tour de Suisse durchquert alle vier Sprachregionen der Schweiz und wird eine Tour für Freunde von spektakulären Alpenpassagen und Bergankünften. Auf neun Etappen bewältigen die Profis insgesamt 1‘220,1 Kilometer und 19‘622 Höhenmeter. 16 Bergpreise von Davos Klosters...

Mehr lesen
28.10.2015

Tour de Suisse 2016 – Showdown in den Bündner Bergen

Mit dem neuen Schluss-Hub Davos Klosters verspricht die 80. Ausgabe der Tour de Suisse (11.-19.06.2016) ein attraktives Bergspektakel, das die Radprofis bis zum letzten Pedaltritt fordern wird. „Davos Klosters powered by P&I (Schweiz) AG“ wird zudem für die Ausgabe 2016 Sponsor des Bergpreistrikots....

Mehr lesen
21.06.2015

Spannung bis zum Schluss und ein neuntägiges Volksfest

Spektakel und Emotionen. Rennen und Festbetrieb. In neun intensiven Etappen legten die 19 Teams in der Schweiz und Österreich insgesamt 1320 km und 15‘606 Höhenmeter zurück. Vom Wetterglück begleitet sorgten insgesamt 1500 Akkreditierte gemeinsam mit den lokalen Organisationskomitees für ein...

Mehr lesen
09.06.2015

Teampräsentation im Zeichen der Kids

Dem Idol einmal ganz nah sein – dieser Traum wird am kommenden Freitag für junge Velokids der Region Zug wahr. Die diesjährige Teampräsentation bietet für Gross und Klein etwas: 152 ambitionierte Rennfahrer, Show-Attraktionen mit Ex-Miss Schweiz Linda Fäh, einen gemütlichen Festbetrieb auf der...

Mehr lesen
04.06.2015

Brunnen verzichtet auf Etappenstart

Überraschend zieht sich der Startort der dritten Etappe von seinem Engagement zurück. Die Organisatorin der Tour de Suisse, InfrontRingier Sports & Entertainment AG, bedauert diese Entscheidung des Brunner Organisationskomitees, zumal sie alle Hebel in Bewegung gesetzt hatte, um in Brunnen - trotz...

Mehr lesen
03.06.2015

Per Tremola auf den Gotthardpass

152 Profirennfahrer warten auf den Startschuss der diesjährigen, herausfordernden Tour de Suisse und kämpfen um den brandneuen Pokal «The Hour Glass». Die dritte Etappe wird regulär in Brunnen gestartet und mit einem Autotransfer bis Flughafen Quinto ergänzt. Eine neue Route von Süden über die...

Mehr lesen
28.05.2015

Route durch die Schöllenenschlucht bleibt geschlossen

Das Bundesamt für Strassen ASTRA hat heute entschieden, dass die Strasse zwischen Göschenen und Andermatt aufgrund der weiterhin latenten Steinschlaggefahr bis auf weiteres geschlossen bleibt. Dieser Entscheid hat direkte Auswirkungen auf die Streckenführung der 3. Etappe der Tour de Suisse, die von...

Mehr lesen
12.05.2015

Alpecin wird Official Co-Partner der Tour de Suisse

Alpecin, Sponsor des einzigen deutschen World Tour-Teams «Giant – Alpecin», baut sein Engagement im Radsport substanziell aus. Der Shampoo-Hersteller aus Bielefeld wird Official Co-Partner bei der Tour de Suisse, der Schweizer Landesrundfahrt auf World Tour Stufe. Zudem ergänzt er als Main Partner...

Mehr lesen
07.05.2015

Sölden/Tirol wird Sponsor des Bergpreistrikots

Sölden/Tirol weitet sein Engagement an der Tour de Suisse auf das Bergpreistrikot aus und würdigt damit auf eindrückliche Weise den besten Kletterer der Schweizer Landesrundfahrt – unter anderem auch auf der Königsetappe nach Sölden und hoch zum Rettenbachgletscher.

Mehr lesen
24.04.2015

Trek Bicycle wird Official Bike Partner

Die amerikanische Radmarke Trek und die Tour de Suisse haben sich auf eine 3-jährige Partnerschaft geeinigt. Davon profitieren die Profis mit Topmaterial im neutralen Rennservice und die Besucher der Bike-Expo.

Mehr lesen
20.03.2015

STRAVA wird Official Supplier der Tour de Suisse

Die weltweite Online-Sportlergemeinschaft STRAVA wird Official Supplier der Tour de Suisse. Die neue Zusammenarbeit gibt den Teilnehmenden der vier TdS-Challenges die Möglichkeit sich über die bekannte Online-Plattform STRAVA vorzubereiten, zu motivieren und ihr Erleben mit Freunden zu teilen. Der...

Mehr lesen
28.11.2014

Die offiziellen Co-Partner der Tour de Suisse stellen sich vor

Mit den offiziellen Co-Partnern Camion Transport, Europcar, Privatklinikgruppe Hirslanden, ŠKODA sowie ASSOS kann die Tour de Suisse 2015 erneut auf zuverlässige Unterstützung zählen. Sie ergänzen die bereits kommunizierten Presenting Partner Vaudoise und die Official Partner search.ch und Jumbo...

Mehr lesen
23.10.2014

ASSOS neuer Co-Partner und Ausrüster der Tour de Suisse

Das Tessiner Traditionsunternehmen ASSOS of Switzerland wird neuer Co-Partner und Ausrüster der Tour de Suisse. ASSOS übernimmt das Trikotdesign und stellt das Leadertrikot sowie die Trikots der Sonderwertungen zur Verfügung. Der Vertrag wurde für drei Jahre abgeschlossen (2015-2017).

Mehr lesen
01.10.2014

Emotionen erleben – die neue Tour de Suisse

InfrontRingier Sports & Entertainment Switzerland setzt in ihrer neuen Rolle als Organisatorin der Tour de Suisse auf einen emotionalen Mix aus sportlichen Leckerbissen von Weltklasse, attraktivem Entertainment an Ort und einmaligen Erlebnissen für Fans, Familien und Hobbyfahrer. Über alle Media-und...

Mehr lesen
Mehr News laden