08.09.2017

Der Schluss-Hub in Bellinzona verspricht ein grosses Radsportfest

Das zweite TdS-Wochenende am 16. und 17. Juni 2018 findet südlich des Gotthards statt. Bellinzona – 2014 letztmals Ausrichter eines Startwochenendes – organisiert das abschliessende Grande Finale der Tour de Suisse.

Dass die Tessiner ein besonderes Händchen für einen erfolgreichen Mix von Radsport und Volksfest haben, bewiesen die verschiedenen Etappenveranstalter der letzten Jahre immer wieder eindrücklich. Umso mehr freut sich die Tour de Suisse-Veranstalterin InfrontRingier, dass mit Bellinzona ein erfahrener Etappenort zum ersten Mal im Tessin ein Schluss-Weekend organisiert. Dabei kann die Tour de Suisse auf langjähriges Tessiner Radsport-Know-how zählen. Letztmals organisierte Bellinzona 2014 ein Startwochenende der Tour de Suisse. Insgesamt machte die Tour de Suisse sogar schon 21 Mal in Bellinzona Halt.

Bellinzona plant mit dieser Austragung ein grosses radsportliches Volksfest. Im vergangenen Frühling fusionierten 13 Gemeinden zur Stadt Bellinzona. Nun zählt Bellinzona 42'000 EinwohnerInnen und ist mit seiner attraktiven wirtschaftlichen Lage direkt an der NEAT-Bahnlinie der wichtigste Dreh- und Angelpunkt im nördlichen Kantonsteil. Als Ausrichter der beiden Schlussetappen der Tour de Suisse möchte Bellinzona seine ambitionierte Stadt schweizweit aber auch international bekannter machen.

Bike-Expo und Attraktionen

Mitten in der Altstadt wird das TdS-Village zum Flanieren einladen. Im Rahmen der Bike-Expo werden erneut nationale und internationale Aussteller ihre neusten Produkte zeigen, und in der Kids World können die Kleinen zwei Tage lang in den verschiedenen Velo-Parcours ihre Geschicklichkeit testen.

Roter Faden der Tour de Suisse 2018 jetzt bekannt

Mit dem Schluss-Hub in Bellinzona lüftet InfrontRingier zudem den Schleier über der Route 2018. Die konkreten Streckendetails werden zwar erneut erst Ende Februar 2018 bekanntgegeben, jedoch sind die Etappenorte in ihrer Reihenfolge nun fixiert.

FR, 8.6.2018               Teampräsentation Frauenfeld

SA/SO, 9./10.             1. & 2. Etappe; Frauenfeld (TG)

MO, 11.06.2018          3. Etappe; Oberstammheim (ZH) – Gansingen (AG)  

DI, 12.6.2018             4. Etappe; Gansingen (AG) – Gstaad (BE)

MI, 13.6.2018             5. Etappe; Gstaad (BE) – Leukerbad (VS)

DO, 14.6.2018            6. Etappe; Fiesch (VS) – Gommiswald (SG)

FR, 15.6.2018             7. Etappe; Eschenbach/Atzmännig (SG) – Arosa (GR)

SA/ SO, 16./17.6.        8. & 9. Etappe; Bellinzona (TI)

Die Karte kann hochauflösend beim Media Office bezogen werden.

Kontakt für Medienanfragen:

Jolanda van de Graaf, Media Office, Tel. +41 79 222 07 69 (jolanda.vandegraaf(at)tds.ch )

Diese Seite teilen

Weitere Medienmitteilungen