15.03.2018

Die SCHULER St. JakobsKellerei wird die Tour de Suisse auch 2018 begleiten.

Mit ihrer mobilen Weindegustation und der Weinbar im VIP-Bereich sorgt die SCHULER St. JakobsKellerei für exklusiven Genuss auf dem Renngelände.

Erneut können die Besucher der Tour de Suisse in den TdS-Villages von Weindegustationen durch das SCHULER-Eventmobil profitieren.
Zudem kommen auch dieses Jahr die geladenen Gäste im VIP-Bereich in den Genuss der SCHULER Weinbar. Die SCHULER St. JakobsKellerei schenkt exklusive Weine aus der Schweiz und der ganzen Welt aus und sorgt so schon für ein erstes Highlight vor der Zielankunft.

«Wein ist wie auch die Tour de Suisse ein emotionales Ereignis. Diese emotionale Seite möchten wir dem Kunden direkt vor Ort erlebbar machen» schwärmt Pascal Macek von der SCHULER St. JakobsKellerei.

Die SCHULER St. JakobsKellerei ist eines der renommiertesten Weinhäuser der Schweiz. Das Traditionsunternehmen besteht seit über 320 Jahren und wird in der 11. Generation geführt. Die SCHULER St. JakobsKellerei besitzt eigene Weingüter, betreibt ein eignes Vinalytiklabor und eine eigene Küferei. Das Sortiment besteht zu rund 95% aus exklusiven SCHULER-Marken, Weine welche die Kellerei selbst komponiert.
In den selbst hergestellten Holz-Fässern veredeln Oenologe und Kellermeister die Weine im hauseigenen Barriquekeller. So kann für den Kunden gewährleistet werden, dass mit der Wahl der Weine aus dem Hause SCHULER stets die beste Wahl getroffen wird.

Stossen wir also bald an!
www.schuler.ch 

Diese Seite teilen