Loading ...
Loading ...
Loading ...
18.06.2017

Zweiter Gesamtsieg von Simon Spilak

Ein 5. Rang im abschliessenden Zeitfahren in Schaffhausen reichte Simon Spilak (SLO/KAT), um zum zweiten Mal nach 2015 die Tour de Suisse zu gewinnen. Der Sieger der Prüfung gegen die Uhr hiess gleich wie der Erste der 1. Etappe in Cham: Rohan Dennis (AUS/BMC), der sich klar vor Stefan Küng (SUI/BMC) durchsetzte.

„Dennis ist einer der besten Zeitfahrer der Welt. Ich gab mein Maximum. Mehr als dieser 2. Rang lag nicht drin. Ich ziehe trotzdem eine positive Bilanz aus dieser Tour de Suisse“, hielt Stefan Küng nach seinem 2. Platz fest. Ein Schweizer Etappensieg blieb in dieser Landesrundfahrt aus. Immerhin gab es durch Matthias Frank (ALM) als Gesamtsiebenter eine Top-Ten-Klassierung. Frank büsste im Zeitfahren eine Position ein.

„Das war wirklich hart. Zuerst der Gegenwind, und dann die Steigung. Ich denke, ich gab alles, was ich in mir hatte“, sagte Rohan Dennis, der nun zu Beginn der Tour de France in Düsseldorf das Maillot jaune erobern will und der möglicherweise später in seiner Karriere den Stundenweltrekord von Bradley Wiggins (GBR, 54,526 km) angreifen will.

Simon Spilak hatte die Strecke des Zeitfahrens am Sonntagmorgen rekognosziert, gelangte dann aber im Verlaufe seines Einsatzes zur Erkenntnis, dass die Prüfung gegen die Uhr noch schwieriger war als vorgesellt. Nicht ganz unerwartet stellten aber Damiano Caruso (ITA/BMC) und Steven Kruijswijk (NED/TLJ) im Hinblick auf das Gesamtklassement keine Gefahr dar. Der Italiener und der Niederländer verteidigten ihren 2. Resp. 3. Schlussrang.

„Dieser neue Triumph in der Tour de Suisse ist für mich sehr schön. Es war eine anspruchsvolle Rundfahrt, und ich freue mich, sie als Erster beendet zu haben“, meinte Spilak, der sich im Moment in Rundfahrten von acht bis zehn Tagen Dauer am Besten behauptet. Nächstes Ziel des Slowenen ist die Polen-Rundfahrt, die er mit der Ambition auf den Gesamtsieg in Angriff nehmen wird. Die Tour de France wird für Spilak frühestens nächstes Jahr ein Thema.  

Diese Seite teilen