Loading ...
Loading ...
Loading ...
Glatz

GLATZ ist offizieller Sponsor der Tour de Suisse 2018

Spätestens am 9. Juni 2018 richten sich alle Blicke auf Frauenfeld, der grössten Stadt im Kanton Thurgau und Firmensitz der GLATZ AG. Zum Start der Tour de Suisse (TdS) dreht die Schweiz am Rad! Und der Sonnenschirmhersteller GLATZ ist mittendrin im Spektakel – als offizieller Sponsor eines der berühmtesten Radrennen der Welt.

Als einer der führenden Schimbauer welt- und europaweit freuen wir uns riesig, mit einer Vielzahl an Sonnenschirmen die Tour de Suisse 2018 unterstützen zu dürfen. Uns eint die Liebe zu Land und Leuten ebenso wie eine lange Historie. Beiderseits geprägt von Leidenschaft, Hoffnung, Enttäuschung, Stolz und Freude. Liegt bei den Tour de Suisse - Teilnehmern der Fokus auf Kraft, Kondition, Ausdauer und Fahrgeschick, konzentrieren wir uns seit mehr als 120 Jahren auf optimale Schattenlösungen.

Hotellieres, Gastronomen und Gartenliebhaber wissen es seit langem, ein Sonnenschirm von GLATZ ist mehr als ein Schattenspender. Sämtliche Schirmmodelle schützen vor Sonne, Wind und Regen, halten widrigsten Witterungsbedingungen stand und garantieren mit dem Prüflabel «UV-Protection» bei allen Schirmbezügen einen maximal möglichen UV-Schutz von mehr als 99 Prozent. Geht nicht, gibt es bei uns nicht. Wir haben für jeden Ort und Platz eine passende Schattenlösung. Unsere Kunden legen nicht nur grössten Wert auf ein hochwertiges Markenprodukt, sondern wünschen sich vor allem eine fachkundige Beratung vor dem Kauf, bei der Auslieferung und Montage sowie eine qualifizierte Betreuung nach Inbetriebnahme des Schirms. All das gewährleisten unsere autorisierten und zertifizierten Fachhändler vor Ort.

In der Patentierung und Schirmentwicklung sind wir unseren Mitbewerbern immer eine Nasenlänge voraus. Bleibt jetzt nur noch abzuwarten, wer das Rennen macht und das heissbegehrte Leadertrikot der Tour de Suisse 2018 tragen wird.

Wir von der GLATZ AG sind voller Vorfreude auf das Grossereignis in Frauenfeld und drücken jetzt schon allen Teilnehmern die Daumen. Toi Toi Toi !