Where to watch

9. Etappe

Start:

Die Schlussetappe der Tour de Suisse 2016 startet beim Sportzentrum an der Talstrasse. Erleben Sie die Profis bei den Startvorbereitungen. Besuchen Sie auch die Bike-Expo und das Village. Für die kleinen Gäste gibt es die Kids-World mit Halfpipe, Pumptrack und Geschicklichkeitsparcours zum selber ausprobieren.

Albulapass:

Oberhalb der Alp Weissenstein bietet sich ein toller Überblick über den anspruchsvollen Aufstieg zum Albulapass.

Unterhalb des Hospiz am Albulapass auf rund 2‘300 m.ü.M. befindet sich der letzte Anstieg vor der Abfahrt nach La Punkt. Bei diesem Bergpreis der höchsten Kategorie gibt es für die Kletterspezialisten wichtige Bergpreispunkte zu gewinnen. Für das leibliche Wohl sorgt das Restaurant Albula Hospiz.

Flüelapass:

Beim Aufstieg am Flüelapass bei Chant Sura haben Radsportfans einen tollen Blick hinunter zu den beiden Serpentinen. Auf der Passhöhe auf 2‘383 m.ü.M., einem Bergpreis der höchsten Kategorie und zugleich letzten Aufstieg der diesjährigen Rundfahrt, fällt voraussichtlich die Entscheidung um den Tagessieg und allenfalls auch um den Gesamtsieg. Besucher entlang der letzten Meter des Aufstiegs erleben also Spannung und Action pur. 

Ziel:

Die Zielgerade befindet sich ebenfalls beim Sportzentrum an der Talstrasse. Seien Sie dabei, wenn die Rennfahrer die letzten Meter der Tour de Suisse 2016 absolvieren inkl. anschliessender Siegerehrung.

 

Hotspots in Davos