Loading ...
Loading ...
Loading ...

Team LottoNL-Jumbo (TLJ)

Aus Ex-Rabobank, Ex-Blanco, Ex-Belkin wurde 2015 Lotto NL-Jumbo. Die neuen Sponsoren sind die nationale niederländische Lotteriegesellschaft sowie mit Jumbo eine Supermarktkette.

Am heutigen Setup ist aussergewöhnlich, dass LottoNL-Jumbo auch über ein professionelles Eisschnelllauf-Team verfügt. Was Sinn macht, zumal Eisschnelllauf in den Niederlanden eine Nationalsportart ist. So können vor allem in der Leistungsanalyse, Ernährung, Physiotherapie und im Backoffice Synergien genutzt werden.

Das Team LottoNL-Jumbo fährt in Gelb und Schwarz. Ein bekannter Fahrer ist Robert Gesink (30), der an der Tour de Suisse 2015 Gesamtneunter wurde,  jedoch im letzten Jahr auf der zweiten Etappe aufgeben musste. Wilco Kelderman, der Achte im Gesamtklassement 2016, wechselte auf diese Saison hin zum Team Sunweb. An seiner Stelle könnte allenfalls der Neuzuzug Lars Boom (ehemals Astana) Leaderaufgaben übernehmen.

Gespannt sind wir aber auch, ob der 22-jährige Neuzuzug Antwan Tolhoek erneut an der Tour de Suisse am Start stehen wird. Noch in den Farben von Roompot – Oranje Peloton erkämpfte er sich im letzten Jahr den Sieg in der Bergpreiswertung. Mit seiner erfrischenden Art genoss er beim Publikum an den Siegerehrungen grosse Sympathien.