Loading ...
Loading ...
Loading ...

Trek-Segafredo (TFS)

Die amerikanische Mannschaft mit italienischem Co-Sponsor ist das neue zu Hause des amtierenden Tour de Suisse Siegers Richie Porte.

Mit dem Holländer Bauke Mollema, der bereits mehrmals in die Top 10 der Tour de France fuhr und dem Kolumbianer Jarlinson Pantano, verfügt Trek-Segafredo über zwei weitere Fahrer, die für das  Gesamtklassement der Tour de Suisse prädestiniert sind. 

Bauke Mollema beendete die Schweizer Landesrundfahrt bereits 2013 auf dem zweiten Schlussrang. Jarlinson Pantano gewann 2016 – noch in den Farben von IAM – die Bergankunft der letzten Etappe der Tour de Suisse und beendete die Landesrundfahrt auf dem vierten Gesamtrang.
Bereits gemeldet für die Austragung 2019 ist der belgische Klassiker-Spezialist Jasper Stuyven, der letztes Jahr sehr angriffig und auffällig fuhr.