Bern

Facts über die Stadt Bern

Die Schweizer Hauptstadt ist die fünftgrösste Stadt und liegt im Herzen der Schweiz. Dank der zentralen Lage eignet sich Bern optimal für Ausflüge in das ganze Land. So sind Städte wie Zürich, Basel, Lausanne und Luzern alle innerhalb einer Zugstunde erreichbar.

Berns einzigartiges, von der UNESCO im Jahre 1983 als Welterbe ausgezeichnetes Stadtbild wird geprägt vom weltoffenen Charme dieser Stadt. Zeugen mittelalterlicher Baukunst wie das Münster, der Zeitglockenturm (Zytglogge) oder die 6 km langen Arkaden (Lauben), die Shopping und Flanieren bei jedem Wetter ermöglichen, zieren die einmalige Altstadt-Kulisse. Direkt daneben finden sich zeitgenössisches Design und Architektur von Weltrang.

Direkt an der Aare gelegen und mit dem Berner Hausberg Gurten (864 m ü. M.) bietet Bern ein ideales Naherholungsgebiet für Jung und Alt.

 

Sehenswürdigkeiten

  • Zeitglockenturm (Zytglogge)
    Eines der markantesten Wahrzeichen in Bern, welches als wahres Meisterwerk mittelalterlicher Uhrmacherkunst gilt. Die astronomische Kalenderuhr und das Spielwerk entstanden 1530.
  • BärenPark
    Auf 6000 m2 direkt am Ufer der Aare gelegen: Damit haben die Berner Bären eine artgerechte Heimat erhalten.
  • Rosengarten
    Ein blütenreicher Park mit wunderschöner Aussicht auf das UNESCO-Welterbe und die Aareschlaufe. Im Park befinden sich 220 verschiedene Rosensorten.
  • Bundeshaus
    Sitz der Schweizer Regierung und des Parlaments mit symbolträchtigem Platz und einem einzigartigen Wasserspiel mit insgesamt 26 Fontänen. Jede davon symbolisiert einen Kanton.
  • Gurten
    Der Berner Hausberg auf 864 m ü. M. lädt mit seiner unverwechselbaren Gurtenbahn und seiner traumhaften Aussicht zu vielseitigen Aktivitäten ein.
  • Aare
    Baden in Trinkwasserqualität! Jeder kennt den beliebten Fluss: An heissen Tagen zieht es Jung und Alt ins kühle, erfrischende Wasser.

 

Bern und die Verbindung zum Radsport

Zuletzt war die Tour de Suisse von 2006 bis 2009 in Bern zu Besuch. 2009 gewann der Berner Fabian Cancellara erstmals die Tour de Suisse – auch damals war Bern der Austragungsort des Finales. 2015 ist es wieder soweit und die Tour de Suisse wird ihr grosses Schlusswochenende mit den letzten beiden Etappen rund um die Schweizer Hauptstadt austragen.

 

Verpflegungs- und Übernachtungstipps

  • Kornhauskeller
    Der Gewölbekeller ist ein selten schöner Zeuge des einheimischen Hochbarocks. Hier dinieren Sie in stimmungsvoller Atmosphäre.

  • Altes Tramdepot
    Das Alte Tramdepot ist unmittelbar beim Bären-Park gelegen. Geniessen Sie die wunderschöne Aussicht auf die Berner Altstadt und ein im Hause gebrautes Bier.
  • Hotel Allegro
    Das sympathische, moderne 4* Superior Lifestylehotel ist ein Stadthotel im Zentrum von Bern, das gleichzeitig Nähe zur Natur bietet: Von den höher gelegenen Hotelzimmern und Terrassen aus geniesst man einen atemberaubenden Blick auf den Himmel über Bern, die Alpen und die Altstadt.

 

Für mehr Informationen: www.bern.com, www.tds-bern.ch oder www.facebook.com/bernswitzerland