Biel/Bienne

Biel/Bienne - Die grösste zweisprachige Stadt der Schweiz und Uhrenweltmetropole stellt sich vor

In Biel/Bienne begegnet Ihnen die Zweisprachigkeit jeden Tag. Deutsch und Französisch werden ganz selbstverständlich gelebt – sei es im Sandkasten, in der Schule, im Verein, beim Sportanlass oder beim Einkaufen. Dieser Umgang mit anderen Denkweisen fördert nebst dem sprachlichen Können den Respekt für andere Ideen und die Offenheit, die Neugierde und den Mut für Neues.

Der Bieler Esprit zeigt sich besonders in der Innovationsfreude der etablierten und neuen Bieler Unternehmen. In Biel wird Präzision für die Welt hergestellt. So in der Manufacture des Montres Rolex S.A, wo die Uhrwerke für die Marke Rolex entstehen, oder im grössten Uhrenkonzern der Welt, der Swatch Group. Das dadurch vorhandene Knowhow für Präzises Schaffen sorgt auch in zahlreichen anderen Branchen wie Medizinaltechnik, Automotive oder Telekommunikation für Mehrwerte.

Innovative Ideen garantiert ebenso die Berner Fachhochschule (BFH), Ausbildungs- und Entwicklungsstätte für qualifizierte Fachkräfte. Die BFH wird ihre technischen Ausbildungsdisziplinen im neuen Campus Biel/Bienne konzentrieren. Dadurch entsteht ein Hightech-Kompetenzzentrum mit kürzester Verbindung zur Wirtschaft.

Auch Biels Lebensqualität wird vom Bieler Esprit geprägt. Der unverkrampfte Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen macht das Leben in Biel angenehm. Besucherinnen und Besucher sind herzlich willkommen. Die fantastische Lage Biels am Bielersee, mitten im Drei-Seen-Land und am Jurasüdfuss, trägt das ihre dazu bei.

Die topografische Vielfältigkeit und landschaftliche Schönheit motiviert jede Sportlerin und jeden Sportler zur Höchstleistung. Ergänzt wird die von der Natur zur Verfügung gestellte "Infrastruktur" mit über 90 weiteren Sportanlagen und ganz neu mit dem schweizweit einmaligen Stadionkomplex TISSOT ARENA für Fussball, Eishockey und Curling. Mit der Etappenankunft der Tour de Suisse erlebt die TISSOT ARENA ihren sportlichen Anfang und ihre Feuertaufe.

Sehenswürdigkeiten und kulinarische Genüsse

Eine kleine Auswahl: Die gut unterhaltene Altstadt lädt mit ihren Raritäten- und Spezialitätenläden zum Entdecken und Stöbern ein. Eine Pause gönnen Sie sich in den unzähligen Cafés, Bistros, Brasserien, Bars und Restaurants. Die Museen bieten Einblicke in die zeitgenössische Kunst und in die Bieler Industriegeschichte. Der Bieler Hausberg "Bözingenberg" präsentiert eine umwerfend schöne Aussicht über das Seeland und auf die Alpen. Genuss pur bedeutet eine Schifffahrt auf dem Bielersee, begleitet von einem feinen Fischessen und einem edlen Tropfen aus der Bielersee-Weinregion.

Mehr Informationen unter: www.biel-bienne.ch und Tourismus Biel-Seeland

© Tourismus Biel Seeland/Stefan Weber

© Marike Löhr