Olivone

Das Bleniotal - ein authentischer Ort, der von der Sonne geküsst wird

Das Bleniotal ist ein authentischer Ort, an dem alle vier Jahreszeiten Lebensfreude ausstrahlen. Auf den Gast wartet eine unberührte Natur, die ihn auf den Wegen zwischen den Dörfern begleitet. Im Winter tummeln sich auf den mit Schnee bedeckten Hängen und Ebenen die Wintersportler. Im Sommer bieten sich Ausflüge zu Fuss, auf dem Pferderücken oder mit dem Mountainbike zu Almhütten, Schutzhäusern und Seen an.

Im Bleniotal scheint stets die Sonne der Gastfreundschaft.

THEMATISCHE WANDERWEGE

500 Kilometer bezaubernde Wege führen durch Natur, Kultur und Gastfreundschaft. Sie passieren von Weinbergen umgebene, gut erhaltene Dörfer, die Zeugnisse des rätoromanischen Landlebens sind. Auf Wanderwegen oder in bequemen Seilbahnen gelangt man nach oben zu Almhütten und Schutzhäusern. Die Seen liegen wie Perlen, umrahmt von bezaubernden Bergen wie der Adula-Gruppe. Wir finden sie auch auf den alpinen Pässen Lukmanier, Greina und Nara. Der ganzjährig begehbare Wanderweg Sentiero Basso steht unter dem Motto «mit dem Kopf wandern».

NATUR  

Durch das ganze Sonnental schlängeln sich Bäche, die Lebensadern der grünen Wälder, wie zum Beispiel der Arvenwald des Lukmanierpasses.

In Acquacalda befindet sich das Zentrum Pro Natura Lucomagno.

Allerorten herrscht die Natur. Pflanzen und Tiere werden studiert und untersucht. In diesem alpinen Amphitheater findet der Wanderer Ruhe und Frieden im langsamen Lauf der Jahreszeiten.

KULTUR

Im Bleniotal werden alte Bräuche und Traditionen gepflegt. Der Gast findet ein lebhaftes kulturelles Angebot vor, wie beispielsweise Ausstellungen und Konzerte. Die Geschichte wird in den Umzügen der drei historischen Milizen in Kostümen aus der napoleonischen Zeit und in den Museen lebendig. Der Geschichte begegnen wir auch in der Burgruine von Serravalle.

GASTRONOMIE

Die Küche des Bleniotals kennt viele eigene, mit dem Land verbundene Geschmäcker und bietet hochwertige Produkte: Alpenkäse, einheimische Wurst, Weine, Branntweine, Honig und Maronen.

GASTFREUNDSCHAFT

Pensionen, Campingplätze, Bauernhäuser, Almhütten, Gruppenunterkünfte - hier kann sich der Gast ganz wie zu Hause fühlen. In den Restaurants und den typischen Weinkellern vergehen die Abende mit unverfälschten Produkten wie im Flug.

SPORT UND ERHOLUNG

Das Bleniotal ist ein authentisches Sport- und Freizeitparadies. Es lässt sich gut zu Fuss, auf dem Pferderücken oder mit dem Mountainbike erkunden. Die Staumauer von Luzzone ist zur höchsten künstlichen Kletterwand der Welt geworden. Im Winter verschaffen die Aufstiegsanlagen Nara und Campo Blenio Zugang zu Pisten, die für alle geeignet sind. Das Langlaufzentrum von Campra ist Veranstaltungsort internationaler Wettkämpfe. Fahrradliebhaber können den Lukmanier hinunter bis Biasca fahren. Und wer das Mountainbike bevorzugt, für den gibt es die BlenioBike-Strecken .

 

Informationen:

www.bellinzonese-altoticino.ch

Tel. +41 91 872 14 87

blenio(at)bellinzonese-altoticino.ch

www.comuneblenio.ch

 

http://www2.blenio.com/DesktopDefault.aspx?languageId=1&tabId=90