Sölden

Facts über Sölden

Sölden – der Hotspot der Alpen liegt im hinteren Ötztal, dem längsten Seitental Tirols, auf 1.350m.

Sölden ist die geballte Kraft des Winters, Weltcup-Ort und eines der bekanntesten Ski- und Snowboardzentren Europas zugleich. Aber auch im Sommer hat Sölden einiges zu bieten: Rund 300 km an markierten Wanderwegen stehen zur Verfügung. Und darunter findet wirklich jeder die Route nach seinem Geschmack. Das hintere Ötztal ist ein wahres Bike-Eldorado mit vorwiegend anspruchsvollen Touren, die bis auf 2.850 m Seehöhe an den Rand des ewigen Eises führen. Sölden bietet auch einige Veranstaltungen. Von internationalen Radevents bis zu den beliebten Wanderwochen oder Musikveranstaltungen.

Eine grandiose Szenerie mit mehr als 250 Dreitausendergipfeln, schneesichere Skigebiete internationalen Ranges und ein vielfältiges Aktiv- und Genussangebot im Sommer machen Sölden zur idealen Urlaubsdestination. Zudem bietet Sölden zahlreiche Einkaufs-, Sport- und Freizeitaktivitäten für Familien, Gruppen und Extremsportler.

In der flächenmäßig zweitgrößten Gemeinde Österreichs leben über 3.000 Sölderinnen und Sölder. Im Gemeindegebiet sind 146 km2 von Gletschern bedeckt, 321 km2 von Gipfeln, Alpen und Wäldern und lediglich 1 km2 ist bebautes Gebiet. Mit fast zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr und 15.000 Gästebetten ist Sölden eines der wichtigsten Tourismusgebiete Österreichs.

 

Was man in Sölden nicht verpassen darf

Söldens Natur ist eindrucksvoll. Bei einem Aufenthalt in Sölden sollt man folgendes nicht verpassen:

  • Restaurant iceQ – Gipfelgenüsse am Gaislachkogl auf 3.048 m

  • Gletscherstraße – gilt als höchst gelegene Panoramastraße der Ostalpen

  • BIG3 Aussichtsplattform – Tiefenbachsteg auf 3.250 m

  • Almfrühstück auf der 300 Jahre alten Gampe Thaya

  • Almzeit – Familien- Themenwanderweg, der den Charakter der Hütten und Almen rund um Sölden spür- und erlebbar macht

 

Sölden – ein Eldorado für Radbegeisterte

Ob für Mountainbiker oder Rennradfahrer - Sölden ist die feine Mischung aus Naturerlebnissen und sportlichen Höhepunkten. So war Sölden bereits Etappenort der Deutschland-Rundfahrt und der Tour Transalp. Auch Start und Ziel von Europas „Kult-Rad-Event“, dem Ötztaler Radmarathon, liegt bereits seit 34 Jahren in Sölden.

 

Restaurant- und Übernachtungstipps

  • Von der Ferienwohnung bis zum Hotel in der 5-Sterne Superior Kategorie sind die Ötztaler Bike-freundlichen Unterkünfte voll auf die Wünsche von unseren bikenden Gästen eingestellt http://www.soelden.com/bike-unterkuenfte

 

Für mehr Informationen: www.soelden.com/de oder www.facebook.com/soelden.oetztal oder www.facebook.com/oetztaler.radmarathon oder www.twitter.com/soeldencom