Orica GreenEDGE (OGE)

Michael Albasini ist der einzige Schweizer in Diensten des australischen Teams ORICA GreenEDGE. Er wurde im letzten Jahr auf der dritten Etappe von Sarnen nach Heiden hinter dem Slowaken Peter Sagan Zweiter. Seinem australischen Teamkollegen Cameron Meyer scheint die Schweizer Landesrundfahrt ebenfalls zu liegen, zumal er im vergangenen Jahr die zweite Etappe von Bellinzona nach Sarnen gewann. Ebenso auf sein Konto geht der Sieg am Prologzeitfahren 2013 in Quinto.   

ORICA GreenEDGE besteht aus mehrheitlich ausgezeichneten Rouleuren wie Luke Durbridge, Road Captain Matthew Hayman, dem kanadischen Routinier Svein Tuft sowie dem Sprinter Michael Matthews. Ein weiterer Siegfahrer ist Simon Gerrans. Mit Michael Hepburn und Leigh Howard gehören ehemalige Bahnweltmeister zum Team. Nicht zuletzt gehört auch der bereits genannte Cameron Meyer zu den mehrfachen Bahnweltmeistern.

Titelsponsor ORICA ist ein globales Unternehmen, das bei seiner Gründung 1874 hauptsächlich Sprengstoff für australische Goldminen produzierte. Heute ist das Unternehmen im Chemie- und Rohstoffsektor breit aufgestellt und an der australischen Börse kotiert. Das Team wird zu einem weiteren Teil vom australischen Geschäftsmann Gerry Ryan finanziert, der Eigentümer des amerikanischen Herstellers von Wohnmobilen der Marke Jayco ist. Die Farben von ORICA GreenEDGE sind Dunkelblau, Grün und Weiss.