Loading ...
Loading ...
Loading ...

AG2R La Mondiale (ALM)

Kann Mathias Frank die Tour de Suisse 2017 endlich gewinnen? Seit dieser Saison fährt der Luzerner in den Farben des französischen Teams AG2R La Mondiale (ALM). Frank, im vergangenen Jahr noch bei IAM Cycling unter Vertrag, hatte sich 2016 den Gesamtsieg zum Ziel gesetzt. Aber kam anders. Er musste sich wegen einer Erkältung entkräftet vom Rennen zurückziehen und gab deshalb sein Vorhaben nach fünf Etappen auf. Gut möglich, dass der inzwischen in Nottwil (LU) wohnhafte Mathias Frank mit der Tour de Suisse noch eine Rechnung offen hat.

Mathias Frank ist der einzige Schweizer in den Diensten der Franzosen. Nicht dabei ist sein Teamkollege Pierre Latour. Der Franzose bewies in der letzten Ausgabe, dass ihm die Schweizer Berge liegen. Am Ziel der fünften Etappe, nach Furka- und Gotthardpass sowie einer Bergankunft in Carì (TI), durfte er das Leadertrikot übernehmen, verlor es aber einen Tag später schon wieder.