Loading ...
Loading ...
Loading ...

Team Sunweb (SUN)

Aus dem mit einer deutschen Lizenz fahrenden Team Giant-Alpecin wurde per 2017 das Team Sunweb. Naming Sponsor Sunweb ist ein Online-Reiseveranstalter.

Sunwebs Leader Tom Dumoulin, der aktuelle Giro-Sieger war an der Tour de Suisse 2015 immerhin Sieger des Prologs und des abschliessenden Einzelzeitfahrens sowie an drei Tagen stolzer Träger des Leadertrikots, liess die Schweizer Landesrundfahrt im letzten Jahr aus. In der aktuellen, provisorischen Meldeliste ist er für die Tour de Suisse vorgesehen. 

Nicht mit dabei sein wird Warren Barguil. Auf dem Rettenbachgletscher übernahm er im letzten Jahr das Leadertrikot. Nur einem Tag später, beim Einzelzeitfahren in Davos, verlor er es aber wieder an den späteren Gesamtsieger Miguél Angel Lopez (Astana).

Auf die aktuelle Saison hin verliess Sprinter und Klassik-Jäger John Degenkolb das Team. Er fährt neu für Trek-Segafredo. Als Ersatz holte das Team Sunweb den 26-jährigen Australier Michael „Bling“ Matthews an Bord. Matthews, vor zwei Jahren in Diensten von ORICA noch Sprintsieger der vierten Etappe in Schwarzenbach (SG), kam an der Tour de Suisse 2016 nie auf Touren und klassierte sich bei den Sprintankünften stets um den zehnten Rang. Gut möglich, dass der Wechsel des Australiers von ORICA zu Sunweb neue Kräfte freisetzen kann.