Loading ...
Loading ...
Loading ...

Weitere Medienmitteilungen

28.11.2014

Die offiziellen Co-Partner der Tour de Suisse stellen sich vor

Mit den offiziellen Co-Partnern Camion Transport, Europcar, Privatklinikgruppe Hirslanden, ŠKODA sowie ASSOS kann die Tour de Suisse 2015 erneut auf zuverlässige Unterstützung zählen. Sie ergänzen die bereits kommunizierten Presenting Partner Vaudoise und die Official Partner search.ch und Jumbo Baumarkt AG.

Die Wiler Camion Transport AG steht bereits zum zehnten Mal als offizieller Transport- und Logistik-partner der Tour de Suisse im Einsatz. Mit einer Flotte von 10 LKW wird die gesamte Infrastruktur der Tour de Suisse täglich von Ort zu Ort transportiert. Dies bildet die Grundlage für eine äusserst komplexe und anspruchsvolle Logistik. Darüber hinaus beschenkt sich das Transportunternehmen zum 90-jährigen Firmenjubiläum gleich selber: Camion Transport AG organisiert am Donnerstag, 18. Juni 2015, am Firmensitz in Wil (SG), den Start zur 6. Etappe.

Seit über 10 Jahren ist Europcar Schweiz der offizielle Fahrzeug-Co-Partner der Tour de Suisse und stellt – in Zusammenarbeit mit Skoda - jeweils  100 Begleit-Fahrzeuge zur Verfügung.  Zudem ist Europcar International  mit einem eigenen Rad-Team auch im sportlichen Bereich an der Tour de Suisse präsent. Der grösste Autovermieter in der Schweiz und in Europa ist zusätzlich im Village mit einem Stand vertreten.

Mit der Privatklinikgruppe Hirslanden konnte ein wichtiger Partner für die medizinische Betreuung gewonnen werden. Die Rennfahrer profitieren während den Rennen von einer ausgezeichneten medizinischen Sofortversorgung. Mit der Unterstützung der Tour de Suisse Challenge bekräftigt die Privatklinikgruppe Hirslanden zudem ihr Engagement im Breitensport. 

ŠKODA bleibt offizieller Car-Partner der Tour de Suisse, zumal der Autobauer den Radsport seit Jahren in ganz Europa tatkräftig unterstützt. Für das Rennen im nächsten Juni wird ŠKODA erneut einen stattlichen Wagenpark zur Verfügung stellen. Die Fahrzeugflotte von ŠKODA und die neusten Modelle werden im Village auf einer grosszügigen Fläche ausgestellt und für BesucherInnen erlebbar gemacht.

Neu gewonnen wurde als offizieller Trikotpartner das Tessiner Traditionsunternehmen ASSOS. So kreiert der internationale Sportbekleidungshersteller das Leadertrikot und auch die Trikots für die drei weiteren Sonderwertungen.

Gespräche mit potentiellen Co-Partnern sind weiterhin im Gange.

 

Media Office Tour de Suisse : Jolanda van de Graaf (Tel. +41 79 222 07 69, media(at)tds.ch)

Website: www.tourdesuisse.ch

Twitter: @tds

Facebook: www.facebook.com/tourdesuisse

Diese Seite teilen