Loading ...
Loading ...
Loading ...

Weitere Medienmitteilungen

28.05.2015

Route durch die Schöllenenschlucht bleibt geschlossen

Das Bundesamt für Strassen ASTRA hat heute entschieden, dass die Strasse zwischen Göschenen und Andermatt aufgrund der weiterhin latenten Steinschlaggefahr bis auf weiteres geschlossen bleibt. Dieser Entscheid hat direkte Auswirkungen auf die Streckenführung der 3. Etappe der Tour de Suisse, die von Brunnen über den Gotthardpass nach Olivone führen sollte.

Die Streckenplaner der Tour de Suisse erarbeiten aktuell eine Alternativroute. Es ist das Ziel der Tour de Suisse, an der bereits früher fest gesetzten Medienkonferenz vom 3. Juni 2015, 10.00 Uhr, in Bern die Details zur Alternativroute präsentieren können.

Zur Medieneinladung für den Mittwoch, 3. Juni 2015, geht es hier.

Media Office Tour de Suisse: Jolanda van de Graaf (Tel. +41 (0) 79 222 07 69, media(at)tds.ch)

Diese Seite teilen