Loading ...
Loading ...
Loading ...

Weitere Medienmitteilungen

29.03.2016

Tour de Suisse vereinbart Partnerschaft mit Velon

InfrontRingier, Organisatorin des neuntägigen Etappenrennens Tour de Suisse (11.-19. Juni 2016), und Velon, das Joint Venture aus elf WorldTour-Radteams, vereinbaren eine langfristige Partnerschaft zur Weiterentwicklung des Radrennsports.

Die Partnerschaft basiert auf einem Ertrags-Beteiligungsmodell und ist ein weiterer Schritt in der Entwicklung der Tour de Suisse, nachdem InfrontRingier Sports & Entertainment Switzerland AG seit 2014 über deren Marketing- und Organisationsrechte verfügt. Für Velon bedeutet sie einen wichtigen Schritt, um die künftige wirtschaftliche Basis des Radsports nachhaltig zu verändern. Erst vor einem Monat hatte Velon eine bahnbrechende zehnjährige Vereinbarung mit Infront Sports & Media bekanntgegeben. In Kürze sollen Live-Data-Streaming Technologien zum Einsatz kommen, die den Medien und Radsportfans völlig neue Einblicke in das Renngeschehen bieten werden.

Neue Technologien für ein neues Radrennsporterlebnis

Die Partnerschaft ist auf fünf Jahre angelegt (2016 bis 2020), während denen Velon sich an der Tour de Suisse mit seinen elf WorldTour-Teams, einigen seiner Top-Fahrer sowie mit seinen Marketing- und Promotionsdiensten und digitalen Plattformen seiner Teams einbringen wird. Dadurch wird Velon zum exklusiven Partner der Tour de Suisse – sowohl für das Livestreaming direkt von den Rennrädern als auch für zeitversetzte Online-Posts von On-board Videomaterial. Weiter soll mit der Partnerschaft:

·         die Wahrnehmung und Positionierung der traditionsreichen Tour de Suisse weltweit gesteigert werden,

·         die Attraktivität des Radrennsports durch spannende Geschichten und eine authentische Nähe zu den Profiteams erhöht werden,

·         mithilfe eines grösseren internationalen Publikums neue Technologien und internationale Sponsoren angezogen werden,

·         die Wirkung in der Öffentlichkeit dank einer einheitliche Kommunikation der elf WorldTour-Teams zur Tour de Suisse im Bereich Social Media multipliziert werden.

Die beiden neuen Partner sind davon überzeugt, dass der professionelle Radsport durch Kooperationen weiterentwickelt werden kann. Die neue Zusammenarbeit verleiht Velon und seinen Teams die Dynamik zur Erschliessung neuer Einnahmequellen über die traditionellen Fördermittel hinaus, um den Teams, ihren Mitarbeitenden und Fahrern eine grössere finanzielle Stabilität und Sicherheit zu garantieren.

Dazu Graham Bartlett – CEO von Velon:

«Es ist fantastisch, in einer Hochburg des Radrennsports eine Partnerschaft mit einem so etablierten Rennen einzugehen. Wir hoffen, dass wir den Fans durch die Zusammenarbeit mit InfrontRingier in den nächsten fünf Jahren ganz besondere Radsportmomente bieten können.»

 Oliver Senn – Generaldirektor der Tour de Suisse:

«Wir sind sehr stolz und glücklich, dass wir diese langfristige Vereinbarung mit Velon abschliessen konnten. Wir sind überzeugt, dass es eine erfolgreiche Zukunft für den professionellen Radrennsport nur geben kann, wenn alle Parteien involviert sind. Daher wollen wir nicht darauf warten, dass andere über unsere Zukunft entscheiden, sondern mit vertrauenswürdigen Partnern wie Velon die Zukunft selbst in die Hand nehmen. Wir arbeiten stetig an unserer Partnerschaft, um sie für beide Parteien zu einer Erfolgsgeschichte zu machen.»

Media Office Tour de Suisse: Jolanda van de Graaf (Tel. +41 (0)79 222 07 69, media@tds.ch )

 

Über Velon

Velon ist ein 2014 gegründeter Zusammenschluss von professionellen Radteams und verfolgt das Ziel, die langfristige Stabilität für seine Mitglieder und den Sport zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich vollständig und zu gleichen Teilen im Besitz der elf beteiligten Teams. Die kommerzielle Organisation hat ihren Hauptsitz in Grossbritannien und wurde von BMC Racing Team, Etixx-Quick Step, Lampre-Merida, Lotto-Soudal, Orica GreenEDGE, Cannondale Pro Cycling Team, Team Giant-Alpecin, Team LottoNL-Jumbo Pro Cycling Team, Team Sky, Tinkoff und Trek-Segafredo gegründet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.velon.cc .

 

Über Tour de Suisse

Tour de Suisse ist ein neuntägiges UCI WorldTour-Etappenrennen, das jeweils Mitte Juni stattfindet und in diesem Jahr zum 80. Mal veranstaltet wird. Das Rennen erlaubt jeweils eine erste Einschätzung, in welcher Kondition sich die internationalen Spitzenrennfahrer befinden, die im Juli bei der Tour de France starten werden. Da die Veranstaltung Teil der UCI WorldTour ist, nehmen alle 18 WorldTour-Teams an dem Rennen teil, einschliesslich der elf Velon-Teams und einer Auswahl an Wildcard-Teams. Anlässlich des diesjährigen Jubiläumsrennens werden die Fahrer auf einem für Bergspezialisten zugeschnittenen Parcours insgesamt 1’220,1 Kilometer und 19’622 Höhenmeter zurücklegen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.tourdesuisse.ch .

Diese Seite teilen