Loading ...
Loading ...
Loading ...

Weitere Medienmitteilungen

21.05.2015

Wildcards gehen an CCC Sprandi Polkowice und Team Wanty – Groupe Gobert

Die Organisatorin der Tour de Suisse, InfrontRingier Sports & Entertainment AG, vergibt für die diesjährige Ausgabe der Schweizer Landesrundfahrt zwei Wildcards. Mit der polnischen Equipe CCC Sprandi Polkowice und dem belgischen Team Wanty – Groupe Gobert steigen zwei engagierte Procontinental-Teams ins Rennen.

Das Procontinental-Team CCC Sprandi Polkowice mit dem polnischen Schuhhersteller «CCC» als Hauptsponsor existiert seit dem Jahr 2000. «Sprandi», eine polnische Bekleidungsmarke, ist seit diesem Jahr Co-Sponsor. Sitz des polnischen Radsportteams ist das niederschlesische Polkowice. Mögliche Fahrer sind der Pole Maciej Paterski sowie der Italiener Davide Rebellin (43). Der 28-jährige Pole gewann in diesem Frühjahr die erste Etappe der Katalonien-Rundfahrt, war Neunter beim Amstel Gold Race und sicherte sich die Gesamtwertung der Kroatien-Rundfahrt, die in dieser Saison ihr Debüt im Rennkalender feierte.

Wanty – Groupe Gobert existiert seit 2002, zuerst auf Continental-Stufe der UCI, seit 2011 als Procontinental-Team. 2014 verstärkte sich die Equipe mit einigen Fahrern und Betreuern des aufgelösten Teams Vacansoleil-DCM. Das belgische Team besteht aus 15 Belgiern, fünf Italienern und einem Niederländer. Die wichtigsten Fahrer und Punktelieferanten sind die Belgier Bjorn Leukemans und Jérôme Baugnies sowie die beiden Italiener Enrico Gasparotto und Marco Marcato. Das breit aufgestellte belgische Baunternehmen «Wanty» und der Baumaterial-Grosshändler «Groupe Gobert» ergänzen sich thematisch perfekt und bilden so ein ideales Gespann für das  Titelsponsoring.

Die gesamte Liste der gemeldeten Fahrer wird an der Medienkonferenz vom Mittwoch, 3. Juni 2015, 10.00 Uhr, in Bern abgegeben (offizielle Einladung zur Medienkonferenz folgt in Kürze).

 

Media Office Tour de Suisse: Jolanda van de Graaf (Tel. +41 (0)79 222 07 69, media(at)tds.ch)

Please like and follow us on:

Website: www.tourdesuisse.ch

Twitter: @tds

Facebook: www.facebook.com/tourdesuisse

 

 

 

 

Diese Seite teilen