Loading ...
Loading ...
Loading ...
07.10.2020

The Digital Swiss 5 gewinnt den Digital Communication Award 2020

Die Weltpremiere der ersten digitalen Pro-Cycling Rennserie organisiert durch die Cycling Unlimited AG/Tour de Suisse gewinnt den renommierten Digital Communication Award 2020 der Quadriga University of Applied Sciences.

Die Situation rund um die Coronavirus-Pandemie verlangte diesen Frühling nach neuen Wegen, dem Radrennsport, den Profiteams sowie den vielen Fans auf der ganzen Welt eine neue Plattform zu bieten. Eine Plattform zugunsten eines Profi-Sportevents, welche die Einhaltung sämtlicher epidemischer Vorschriften aller Länder erfüllen musste. Gründend auf einer sehr engen und intensiven Zusammenarbeit konnten die Tour de Suisse, ROUVY, Velon und das Schweizer Fernsehen die Rennserie „The Digital Swiss 5“ innert weniger Wochen umsetzen.

Während den fünf digitalen Rennen waren die Radprofis auf ihren Rennrädern durch smarte Rollentrainer und die ROUVY App live miteinander verbunden und kämpften bis zur Erschöpfung um den Etappengewinn. Als Highlights gehen die Siege von Stefan Küng in seinem Heimrennen rund um Frauenfeld sowie das nervenaufreibende Duell mit Michael Matthews in die Geschichte ein. Neben Küng trugen sich illustre Namen wie Rohan Dennis und Nicolas Roche in die Siegerlisten ein.

Diese Weltpremiere durfte von einer sehr grossen Reichweite in den Medien profitieren und fand in der Öffentlichkeit entsprechende Beachtung. Die öffentliche Wahrnehmung wurde auch mittels einer neuartigen und umfangreichen TV-Produktion durch SRF sport ermöglicht. Das Fazit: Fünf Rennen, fünf Siege und fünf Tage Radrennsport auf höchstem Niveau.

„The Digital Swiss 5 war für alle beteiligten Partner ein Wagnis mit vielen Unbekannten. Unter dem Motto ‚besondere Umstände erfordern besondere Massnahmen’ haben wir die Chance gepackt, eine neue, innovative Form des Radrennsports zu lancieren und sind stolz auf das erfolgreiche Resultat“, sagt Joko Vogel, Co-CEO Cycling Unlimited AG.

Petr Samek, CEO ROUVY: „Ich bin begeistert über den Gewinn des Digital Communication Awards. Die technische Umsetzung war eine grosse Herausforderung, welche sich jedoch gelohnt hat und wir freuen uns über die Anerkennung, welche uns nun zuteilwurde.“

Der Mut, etwas zu wagen und umfassende Ressourcen in ein neues Format zu investieren, wurde anlässlich der Verleihung des diesjährigen Digital Communication Awards 2020 (Kategorie COVID-19: Events & Online Broadcasts) der Quadriga University honoriert. Als Gewinner auserkoren wurde The Digital Swiss 5 von einer hochklassigen Jury bestehend aus Vertretern namhafter, internationaler Unternehmen aus unterschiedlichsten Wirtschaftssektoren. „Der Gewinn dieser Trophäe erfüllt uns mit Stolz und motiviert uns, den Radsport auch künftig durch neue Ideen sowie Innovationen zu fördern und weiter zu entwickeln“, verspricht Joko Vogel, Co-CEO Cycling Unlimited AG. 

 

Diese Seite teilen

Weitere News