SWISS CYCLING TEAM

Countdown

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Team-Data by IMS

Die Fahrerliste kann sich bis 24 Stunden vor der Tour de Suisse 2021 noch verändern. Die Liste ist deshalb noch provisorisch.

Wie vor zwei Jahren wird sich an der Tour de Suisse im Juni eine Auswahl des Schweizer Nationalteams mit der Weltelite messen. 
Dabeihandelt es sich um eine von Swiss Cycling im Herbst 2018 definierte Begleitmassnahme im Zusammenhang mit den Strassen-Weltmeisterschaften 2024 in Zürich.

Das Vorhaben von Swiss Cycling war bereits bei der Erstauflage ein Erfolg: Simon Pellaud und Fabian Lienhard, welche im Jahr 2019 das Trikot mit dem weissen Kreuz auf dem Rücken trugen, wurden im Hinblick auf die Saison 2020 von ausländischen Profiteams engagiert.
 
Für dieses Jahr freut sich TdS-Direktor Olivier Senn: „Ich bin sicher, dass wir uns auch in diesem Jahr auf inspirierte Darbietungen freuen dürfen. Die jungen, international kaum bekannten Schweizer werden erneut versuchen, das Rennen täglich zu animieren und das Nationalteam-Trikot von der besten Seite präsentieren.“

Neben den Ausreisser-Spezialisten Simon Pellaud und Claudio Imhof – welche bereits bei der letzten Austragung aktiv in Szene traten – sind mit den jungen Joab Schneiter, Roland Thalmann und  Joel Suter weitere spannende Namen für die Teilnahme im Nationaldress vorgesehen.

Fahrer

Lukas RUEGG

Lukas RUEGG

Cyrille THIÈRY

Cyrille THIÈRY

Kevin KUHN

Kevin KUHN

Joel SUTER

Joel SUTER

Simon PELLAUD

Simon PELLAUD

Claudio IMHOF

Claudio IMHOF

Roland THALMANN

Roland THALMANN

Alle Teams auf einen Blick

UAE TEAM EMIRATES
TEAM QHUBEKA ASSOS
JUMBO-VISMA
TREK - SEGAFREDO
MOVISTAR TEAM
LOTTO SOUDAL
ISRAEL START-UP NATION
INEOS GRENADIERS
GROUPAMA - FDJ
TEAM DSM
DECEUNINCK - QUICK-STEP
COFIDIS
BORA - HANSGROHE
TEAM BIKEEXCHANGE
ASTANA - PREMIER TECH
AG2R CITROEN TEAM
SWISS CYCLING TEAM
TOTAL DIRECT ENERGIE
RALLY CYCLING
BAHRAIN VICTORIOUS
EF EDUCATION - NIPPO
INTERMARCHÉ - WANTY - GOBERT MATÉRIAUX
ALPECIN-FENIX