Oberwil-Lieli wird Etappenort der Tour de Suisse 2023
25. August 2022

Countdown

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Medienmitteilung vom Donnerstag, 25. August 2022

Ein weiterer Baustein in der Streckenplanung der Schweizer Landesrundfahrt 2023 ist gelegt. Die Aargauer Gemeinde Oberwil-Lieli wird Zielort der 6. Etappe der Tour de Suisse 2023.

Premiere für Oberwil-Lieli
Für Oberwil-Lieli wird die Zielankunft, die voraussichtlich am Freitag, 16. Juni 2023 über die Bühne gehen wird, eine Premiere sein. Somit ist auch der Sportliche Leiter der Tour de Suisse, David Loosli, in der Streckenplanung gefordert: «Ein neuer Etappenort bringt immer auch neue Herausforderungen mit sich. Im engen Austausch mit dem lokalen Organisationskomitee werden wir eine sportlich attraktive Zielankunft gestalten, die auch den Zuschauerinnen und Zuschauern ein grosses Spektakel bieten wird». Die Gemeinde am Rande des Mutschellens will demnach ein Volksfest für die gesamte Region auf die Beine stellen. Für Live-Übertragung mit Verpflegung, Unterhaltung und Attraktionen für Klein und Gross ist gesorgt. Erwartet wird ein packender Sportanlass mit ausgelassener Stimmung. «Die Vorfreude ist gross und wir haben bereits mit der Planung begonnen», sagt das lokale OK.

Ländlicher Charme mit Nähe zur Stadt Zürich
Mit rund 2’500 Einwohnerinnen und Einwohnern hat Oberwil-Lieli einen ländlichen Charme. Dennoch ist man in nur 15 Autominuten im Zentrum der Stadt Zürich. Das Naherholungsgebiet hoch über dem Reusstal bietet wunderschöne Natur und eine sagenhafte Fernsicht in die Alpen. Das funktionierende Dorf- und Vereinsleben bietet für Jung und Alt viele Aktivitäten. Die attraktive Lage sowie die Anbindung an die Wirtschaftsregion Zürich dienen als Ausgangspunkt für eine optimale Lebens -und Wohnqualität.

Bei Rückfragen:
Medienstelle Tour de Suisse
Ueli Anken
media@tds.ch
Tel. +41 79 638 18 18

Letzte Beiträge

ACTYVO – YOU VS. ANYBODY

3, 2, 1 ­­– Let’s ride! Ab Mitte September ist es so weit; die ACTYVO App ist zum Download...