Start der Tour de Suisse 2025 in Küssnacht am Rigi
25. Januar 2024

Countdown

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Das Startwochenende der 88. Tour de Suisse findet 2025 in der Schwyzer Gemeinde Küssnacht am Rigi, direkt am Vierwaldstättersee, statt.

«Mitten in der Streckenplanung zur kommenden Tour de Suisse vom 9.-18. Juni 2024 freut es uns sehr, dass wir bereits den Start-Hub des Männer Rennens 2025 bekannt geben dürfen», sagt Tour-Direktor Olivier Senn. Neben der ersten Etappe am Sonntag findet am Samstag auch die Teampräsentation der Männer in Küssnacht SZ statt.

Für Streckenplaner David Loosli ist es ein grosser Vorteil, den Startort der 88. Tour de Suisse bereits zu kennen. «Je früher wir die Etappenorte kennen, desto früher können wir mit den Details der Streckenplanung beginnen». Zur Streckenführung in Küssnacht kann er zum heutigen Zeitpunkt Folgendes verraten: «Die Tour wird mit einer normalen Etappe rund um die Rigi und nicht mit einem Zeitfahren starten».

Küssnacht am Rigi freut sich auf die Tour de Suisse

Die Ortschaft am Vierwaldstättersee war zum letzten Mal im Jahr 1999 Zielort einer Etappe der Tour de Suisse und freut sich ausserordentlich auf ein Wiedersehen mit der Landesrundfahrt. Küssnachts OK-Präsident Urs Durrer meint dazu: «Die Tour de Suisse ist ein Sportanlass der Superlative. Das lokale OK von Küssnacht freut sich, das Startwochenende 2025 durchführen zu können. Wir werden alles daran setzen, von Freitag bis Sonntag ein grossartiges Volksfest für die ganze Bevölkerung und alle Radsportfans auf die Beine zu stellen».

Der Bezirk Küssnacht ist mit seinen 14’000 Einwohnern ein attraktiver Wohn- und Arbeitsort und gilt als Ausgangspunkt für viele touristische Aktivitäten. Die Tour de Suisse bietet Küssnacht eine ausgezeichnete Plattform, um sich national und international zu präsentieren.

Die restlichen Etappenorte für 2024 werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben. Die Kommunikation der detaillierten Streckenführung erfolgt Ende März.

Letzte Beiträge