Aesch

Countdown

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Aesch bigott –das lebendige Velodorf im Birstal

Mitten im Grünen gelegen, umgeben von sanften Jurahügeln liegt Aesch. Aesch ist das perfekte Velodorf. Die Basler Innenstadt ist von Aesch her mit dem Fahrrad ebenso gut erreichbar wie die vielen Velorouten und Trails der Nordwestschweiz. Die Gemeinde verfügt über das grösste zusammenhängende Weinbaugebiet im Baselbiet und mit über 100 Vereinen über ein äusserst aktives Vereinsleben mit breitem Sport-und Kulturangebot.

Traditionelle Anlässe, wie die lokale Fasnacht mit Fasnachtsfeuer, der Rebgeist, Banntag, Eierläset oder das Pfarreifest haben in Aesch einen grossen Stellenwert und sorgen für eine tolle Stimmung im Dorf.

Aesch ist sportlich und festfreudig und hat die idealen Voraussetzungen, um an der Tour de Suisse als Gastgeber für einen stimmungsvollen Etappenort zu sorgen. Für geschichtsträchtige Momente und eindrückliche Bilder während der Tour de Suisse Übertragung werden die vielen umliegenden Burgen, Schlösser und Ruinen sorgen. Von manch einem Punkt in Aesch kann man mindestens ein halbes Dutzend davon sehen.

Aesch mit seinen etwas über 10’000 Einwohnerinnen und Einwohnern, dem historischen Kern und den vielen Grünflächen entwickelt sich langsam aber stetig. Über 400 Firmen bieten rund 4500 Arbeitsplätze. Die stadtnahe Lage im pulsierenden Birstal, die ideale Erschliessung für ÖV und Individualverkehr und das Innovationspotenzial von Entwicklungsgebieten wie Aesch Soleil machen Aesch zu einem Dorf, in dem alle Generationen gerne wohnen, arbeiten und sich erholen.

Anreise

Aesch und das Festgelände an der Ettingerstrasse ist mit dem öffentlichen Verkehr aus allen Richtungen sehr gut erreichbar. Für Autos werden keine Parkplätze zur Verfügung stehen. Reisen Sie mit unbedingt dem öffentlichen Verkehr an. 

Weitere Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Standort Eventgelände

Alle Details zum Eventgelände am Start- und Zielort finden Sie hier.

Programm

Impressionen