Novazzano
20. Dezember 2021

Countdown

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Die Etappe

Ein mitreissendes Rennen, das von Norden nach Süden führt und den beliebten Ausspruch «Tessin, das Land des Radsports» einmal mehr unter Beweis stellt.

Novazzano und das ganze Mendrisiotto, bekannt als die «Toskana der Schweiz», markieren das Ziel der 5. Etappe der Tour de Suisse 2022. Im Gegensatz zu den sanften Hügeln der Toskana warten jedoch steile Anstiege auf die Fahrer. Deren Steigung liegt nahezu konstant über 9 Prozent und erreicht Spitzenwerte von bis zu 16 Prozent. Der letzte Streckenabschnitt mit dem Ziel Novazzano ist kreisförmig und muss dreimal durchfahren werden. Er ist äusserst abwechslungsreich: Charmante Orte säumen Auf- und Abfahrten, an denen sich das Publikum aufhalten kann, um den spannenden Endspurt des Rennens live zu verfolgen. Ein Rennen, das über Strassen führt, die in der Vergangenheit bereits Schauplatz unvergesslicher Szenen der Radsportgeschichte waren. Momente wie das Duell zwischen Eddy Merckx und Felice Gimondi bei der Weltmeisterschaft 1971 etwa, oder der letzte Soloaufstieg von Cadel Evans im Jahr 2009, der damals das Regenbogentrikot gewann. Neben zwei Weltmeisterschaften führten auch mehrere Etappen der Tour de Suisse, der Tour de Romandie, des Giro d’Italia und des traditionellen Giro di Lombardia durch das Mendrisiotto. Heute freuen sich Novazzano und das gesamte Tessin auf diese neue Gelegenheit, ein spannendes Rennen vor Ort mitzuerleben. Und damit ein neues, bedeutendes Kapitel in der Geschichte des Radsports unserer Region zu schreiben.

Die Region

Mendrisiotto und Basso Ceresio: eine Region voller Schätze, die es zu entdecken gilt. Besuchen Sie unsere sieben touristischen Hauptattraktionen, ausnahmslos echte Juwelen der Region. Tauchen Sie ein in die Ruhe des Ceresio-Sees und machen Sie versteckte und bezaubernde Ecken ausfindig. Begeben Sie sich auf die Spur der Geschichte des Landes, etwa dank des UNESCO-Welterbes des Monte San Giorgio, der Tierwelt in der Grotta dell’Orso und der Menschen in der mittelalterlichen Siedlung Parco Archeologico di Tremona. Lassen Sie sich bei der Entdeckung der Nevère und der Zementstrasse vom menschlichen Erfindungsreichtum faszinieren. Für den perfekten Abschluss bietet sich der majestätische Monte Generoso und die atemberaubende Aussicht von dessen Spitze an.

Impressionen

Letzte Beiträge

24 Etappen voller Geschenke

24 Etappen voller Geschenke

Jeden Tag bis Weihnachten grossartige Preise gewinnen. Nutze Deine Chance und öffne täglich ein...